ServicenavigationHauptnavigationTrailKarteikarten


Research unit
SFOE
Project number
SI/501771
Project title
SensOpt – Sensible saisonale Wärmespeicherung optimal eingesetzt für die vollständig solare Beheizung von Mehrfamilienhäusern

Texts for this project

 GermanFrenchItalianEnglish
Key words
-
-
-
Anzeigen
Short description
Anzeigen
-
-
Anzeigen
Publications / Results
Anzeigen
-
-
Anzeigen

Inserted texts


CategoryText
Key words
(English)
Seasonal heat storage, 100 % solar heating, multifamily house, cost optimization, PV & heat pump
Short description
(German)
Die saisonale Speicherung von Wärme in 100% solar beheizten Ein- oder Mehrfamilienhäusern ist mit höheren Investitionskosten und grösserem Raumbedarf für den Wärmespeicher verbunden. In diesem Projekt wird analysiert inwiefern Kosten und Platzbedarf durch eine Kombination von Solar-thermie und einem PV & Wärmepumpe-System gesenkt werden kann. Dazu wird ein bestehendes System vermessen und analysiert, und es werden neue, innovative Konzepte simuliert und optimiert.
Short description
(English)
The seasonal storage of heat in 100% solar single and multifamily houses is associated with higher investment cost and higher demand for storage space. This project analyses whether cost and used space can be reduced with the combination of a solar thermal and a PV & heat pump system. Therefore, an existing system will be monitored and new innovative concepts are simulated and op-timized.
Publications / Results
(German)

Das Projekt wurde erfolgreich gestartet. Ein Monitoringkonzept wurde erstellt und unter den Projektbeteiligten abgesprochen. Die Mehrzahl der Messeinrichtungen wurde beschafft und mit der Montage der Messtechnik wurde per Dezember 2018 begonnen. 
Unterschiedliche potenzielle Niedertemperaturquellen wurden identifiziert und entsprechende Simulationsmodelle evaluiert. Aufgrund des frühen Projektzeitpunktes können aber noch keine Messdaten oder Simulationsresultate präsentiert werden.

Related documents
Publications / Results
(English)

The project was successfully started. A monitoring concept has been developed and most of the measuring instrumentation has been ordered. The installation of the monitoring equipment started in Dec. 2018. 
Different possible sources of low temperature energy for heat pump evaporators were identified and appropriate simulation models evaluated. Due to the early stage in the project no measured data or simulation results can be presented jet.