ServicenavigationHauptnavigationTrailKarteikarten


Research unit
FOT
Project number
1335000715
Project title
Verwertungspflicht des Gleisaushubes: Behandlungsverfahren und Verwertungspotential

Texts for this project

 GermanFrenchItalianEnglish
Key words
Anzeigen
-
-
-
Short description
Anzeigen
-
-
-
Project aims
Anzeigen
-
-
-
Publications / Results
Anzeigen
-
-
-

Inserted texts


CategoryText
Key words
(German)
Gleisaushub, Schotter, Verwertung, Kreislaufwirtschaft, Ökobilanzierung, Recycling-Baustoffe
Short description
(German)
Die Studie zeigt, dass die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft beim Gleisbau sich besser etablieren lassen sollen. Massnahmen zur Verlängerung der Nutzungsdauer von Gleisanlagen, das Vermeiden von Abfällen bei Fahrbahnerneuerungen und die Förderung eines "echten" Recyclings, das die Rückführung von Gesteinskörnungen ins Gleisbett ermöglicht, müssen gestärkt werden.
Project aims
(German)
Die Studie soll die an eine Fahrbahnerneuerung gekoppelten Materialflüsse aufzeigen, bewerten und Optimierungen vorschlagen. Es gilt ferner zu klären, inwieweit die heutigen Stoffkreisläufe den Vorgaben einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft entsprechen. Umweltrelevante Vorgänge sollen durch Ökobilanzierungen erfasst und bewertet werden. Die Ergebnisse sollen eine Grundlage zur geplanten Revision der Gleisaushubrichtlinie bilden.
Publications / Results
(German)
Related documents