ServicenavigationHauptnavigationTrailKarteikarten


Forschungsstelle
BFE
Projektnummer
SI/501850
Projekttitel
IEA 4E Power Electronic Conversion Technology Annex (PECTA)

Texte zu diesem Projekt

 DeutschFranzösischItalienischEnglisch
Schlüsselwörter
Anzeigen
-
-
Anzeigen
Kurzbeschreibung
Anzeigen
-
-
Anzeigen
Schlussbericht
Anzeigen
-
-
Anzeigen

Erfasste Texte


KategorieText
Schlüsselwörter
(Deutsch)
Leistungselektronik; Wide Band Gap; SiC; GaN; 4E; TCP
Schlüsselwörter
(Englisch)
Power Electronic; Wide Band Gap; SiC; GaN; 4E; TCP
Kurzbeschreibung
(Deutsch)
Leistungselektronische Geräte mit Wide Band Gap (WBG)-Technologien entwickeln sich rasch weiter und bieten enorme Möglichkeiten für eine verbesserte Energieeffizienz.Der IEA 4E Power Electronic Conversion Technology Annex (PECTA) bewertet den Effizienzvorteil der Nutzung der aufkommenden WBG-Technologie, hält die teilnehmenden Länder über die Entwicklung der Märkte für Geräte mit WBG-Technologie auf dem Laufenden und arbeitet weltweit mit Akteuren aus Forschung, Regierung und Industrie zusammen, um die Grundlage für geeignete politische Maßnahmen in diesem Bereich zu schaffen.
Kurzbeschreibung
(Englisch)

Power electronic devices incorporating Wide Band Gap (WBG) technologies are maturing rapidly and offer enormous opportunities for improved energy efficiency. The IEA 4E Power Electronic Conversion Technology Annex (PECTA) assesses the efficiency benefit of utilizing the emerging WBG technology, keeps participating countries informed as markets for Wide Band Gap technologies devices develop, and engages with research, government and industry stakeholders worldwide to lay the base for suitable policies in this area.

Schlussbericht
(Deutsch)
Der erste Bericht fasst das Arbeitsergebnis der ersten Phase von PECTA, dem Power Electronic Conversion Technology Annex, zusammen. Er enthält eine erste Abschätzung des Energieeinsparpotentials verschiedener Anwendungen, zeigt die prognostizierte technologische Bereitschaft verschiedener Geräte auf und zeigt erste, vorläufige Wege möglicher Regelungen zur Beschleunigung der Markteinführung von Anwendungen auf der Basis von Wide Band Gap-Technologien auf. Die Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse führt zu einem Ausblick und diskutiert die nächsten Schritte.
Schlussbericht
(Englisch)

The first report reflects the working result of the first phase of PECTA, the Power Electronic Conversion Technology Annex. It contains a first estimation of the energy saving potential of different applications, shows the predicted technology readiness of different devices and does lay out first, preliminary ways of possible regulations expediting the market entrance of Wide Band Gap based applications. By summarizing key findings, it leads to an outlook and discusses the next steps.

Zugehörige Dokumente