ServicenavigationHauptnavigationTrailKarteikarten


Erstes Projekt (deaktiviert)    Vorheriges Projekt (deaktiviert)    Projektnavigation     Nächstes Projekt (deaktiviert)    Letztes Projekt (deaktiviert)  
Projektnummer   04.12.2.2
Forschungsstelle  ART (FAL)
Projekttitel Nachhaltige und vielfältige Graslandsysteme im Berg- und Alpgebiet
Projekttitel Englisch Sustainable and diverse grassland systems in mountainous and alpine regions

Texte zu diesem Projekt

 DeutschFranzösischItalienischEnglisch
Schlüsselwörter
- - -
Anzeigen
Kurzbeschreibung
Anzeigen - -
-
Projektziele
Anzeigen - -
-
Umsetzung und Anwendungen
Anzeigen Anzeigen Anzeigen
Anzeigen
Neue Kenntnisse/Literatur
Anzeigen - -
-
Arbeitsvorgang/Stand der Arbeiten
Anzeigen - -
-
Kunden/Berichterstattung
Anzeigen - -
-
Publikationen / Ergebnisse
Anzeigen Anzeigen Anzeigen
Anzeigen

Erfasste Texte


KategorieText
Schlüsselwörter
(Englisch)

grassland management, Alps, vegetation, resources, ruminants

Kurzbeschreibung
(Deutsch)

Aufgrund der sich stark wandelnden Rahmenbedingungen kommen neue Herausforderungen auf die Landwirtschaft des Alp- und Berggebietes zu. Die Graslandvegetation ist von zentraler Bedeutung für die Alpwirtschaft, die Biodiversität und die Landschaft im Berg- und Alpgebiet. Eine nachhaltige Wiesen- und Weidenutzung muss in diesem ökologisch sensiblen Raum speziell auf die standortbedingten Einschränkungen Rücksicht nehmen. Nur so lassen sich langfristig Wiesen und Weiden erhalten, die neben der Futterbasis für landwirtschaftliche Nutztiere (i) einen vielfältigen Lebensraum für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten bilden, (ii) einen Beitrag zu einer vielfältigen Kulturlandschaft leisten und (iii) die natürlichen Ressourcen Wasser, Boden, Luft und Biodiversität schonen.Verschiedene Prognosen zur Entwicklung der Landwirtschaft in diesen Regionen erwarten unter dem fortschreitenden Rationalisierungsdruck 1. eine Intensivierung der Nutzung von günstig gelegenen Standorten und 2. eine Vernachlässigung schwieriger zu bewirtschaftender Standorte. Beide Entwicklungen lassen ökologisch unerwünschte Folgen erwarten. Es wird vermutet, dass die Betriebsstruktur einen wichtigen Einfluss auf die Art und Intensität der Bewirtschaftung des Graslandes hat.

Projektziele
(Deutsch)

Entwicklung von neuen Strategien für eine vielfältige, standort- und pflanzenangepasste Nutzung des Dauergraslands im Alp- und Berggebiet durch zukünftige Nutzungsformen mit unterschiedlichen Tierarten:
- Aufzeigen der pflanzenbaulichen Möglichkeiten und Grenzen für eine nachhaltige Nutzung von ungünstigen Graslandflächen (Minimalnutzung, Verbrachung) und deren Einflüsse auf die floristische Biodiversität.
- Aufzeigen der pflanzenbaulichen Möglichkeiten und Grenzen für eine angepasste intensive Nutzung von Flächen mit günstigen Standortbedingungen und deren Einflüsse auf die floristische Biodiversität.
- Untersuchung des Einflusses verschiedener Hofdünger und Bewirtschaftungsformen (integriert und biologisch) auf den Nährstoffhaushalt und die Umweltverträglichkeit landwirtschaftlicher Betriebe mit unterschiedlicher Betriebsstruktur.

Umsetzung und Anwendungen
(Deutsch)

Für spezifische Informationen kontaktieren Sie bitte die angegebene Person.

Umsetzung und Anwendungen
(Englisch)

For more detailed information please contact the person in charge of the project

Umsetzung und Anwendungen
(Französisch)

Pour des informations supplémentaires veuillez contacter la personne indiquée.

Umsetzung und Anwendungen
(Italienisch)

Per ulteriori informazioni vogliate contattore il responsabile menzionato.

Neue Kenntnisse/Literatur
(Deutsch)

- Dietl W. und Jorquera M., 2003. Wiesen- und Alpenpflanzen. LmZ, Zollikofen, 656 S.- Flury Ch., 2002. Zukunftsfähige Landwirtschaft im Alpenraum: Entwicklung von Nutzungsstrategien für den Kanton Graubünden auf der Basis eines Sektormodells von Christian Flury. Diss., ETH Zürich, Nr. 14528.- Gruber L., Steinwidder A., Stefanon B., Steiner B. und Steinwender R., 1999. Influence of grassland management in Alpine regions and concentrate level on N excretion and milk yield of dairy cows. Livestock Production Science 61, 155-170.- Nemecek T. und Huguenin O., 2001. Beurteilung von Graslandsystemen. In: Ökobilanzen: Beitrag zu einer nachhaltigen Landwirtschaft. Schriftenreihe der FAL 39, 115-117.- Niemeyer L., Buholzer S., Nösberger J., Oberson A., Frossard E., Troxler J., Jeangros B., Schütz M. und Lüscher A., 2001. Veränderung der botanischen Zusammensetzung von Wiesen im Alpenraum als Indikator für die Nachhaltigkeit der Bewirtschaftung. In: Mitteilungen der AG für Grünland und Futterbau 3, 53-55.- Schubiger F.X., Dietl W. und Bosshard H.-R., 1999. Nährwert von Futterpflanzen und Weiden des Berggebietes. Montagna 10 (6), I-VIII.

Arbeitsvorgang/Stand der Arbeiten
(Deutsch)

- Erfassen der Effekte der Nutzung (inkl. Minimalnutzung und Tierart) und der Hofdüngerform (zusammen mit TP 11.2) auf die floristische Zusammensetzung von Wiesen und Weiden im Berg- und Alpgebiet anhand eines Parzellennetzes (gezielte Ergänzung der Daten des Projektes 04.12.2.4).- Erweiterung der Datenbank 'Vegetation der Wiesen und Weiden' in Zusammenarbeit mit TP12.1.- Bewertung des Nährstoffhaushaltes und der Umweltverträglichkeit von Graslandsystemen auf Betriebsebene anhand eines Betriebsnetzes in Zusammenarbeit mit dem Projekt 04.14.03.3 (besondere Berücksichtigung der Betriebsstruktur und Bewirtschaftungsform).- Beitrag zur KA 'Ökologische Graslandnutzung im Alpen- und Berggebiet' und zur KA 'Ökologische Optimierung des Energie- und Stoffhaushaltes von Landwirtschaftsbetrieben'.- Unterhalt eines Naturlehrpfades an der FAL und im Alpinum Maran, Arosa, GR zusammen mit TP12.1.

Kunden/Berichterstattung
(Deutsch)

Landwirtschaftliche Praxis und Beratung, AGFF, BLW, BUWAL, SBV, BioSuisse u.a., Hochschulen und weitere nationale und internat. Forschungsinstitutionen, nationale und internat. Forschungsfonds, Tourismus

Publikationen / Ergebnisse
(Deutsch)

Für spezifische Informationen kontaktieren Sie bitte die angegebene Person.

Publikationen / Ergebnisse
(Englisch)

For more detailed information please contact the person in charge of the project

Publikationen / Ergebnisse
(Französisch)

Pour des informations supplémentaires veuillez contacter la personne indiquée.

Publikationen / Ergebnisse
(Italienisch)

Per ulteriori informazioni vogliate contattore il responsabile menzionato.