ServicenavigationHauptnavigationTrailKarteikarten
Logo für die Druckansicht

Actual Project > Texts
Erstes Projekt (deaktiviert)    Vorheriges Projekt (deaktiviert)    Project navigation     Nächstes Projekt (deaktiviert)    Letztes Projekt (deaktiviert)  
Project number   04.41.01.01
Research unit  ART (FAT)
Project title Quantitative Analyse und Prognose des Agrarsektors
Project title in English Quantitative analysis of the agricultural sector and forecasting

Texts for this project

German French Italian English
Key words
- - -
Anzeigen
Short description
Anzeigen - -
-
Project aims
Anzeigen - -
-
Transfer and application
Anzeigen Anzeigen Anzeigen
Anzeigen
Knowlegde improvements / Publications
Anzeigen - -
-
Process / State of work
Anzeigen - -
-
Customers / Reporting
Anzeigen - -
-
Publications / Results
Anzeigen Anzeigen Anzeigen
Anzeigen

Inserted texts


Category Text
 
Key words
(English)

agricultural sector, models, quantitative analysis, decision support, agricultural policies, forecasting, productivity


Short description
(German)

· Die Agrarpolitik verlangt quantitative, modellgestützte Prognosen über die Entwicklung des landwirtschaftlichen Sektors. Dazu bedarf es des Einsatzes von Modellsystemen, die auf aktualisierte Datengrundlagen und Methoden zurückgreifen und an die wechselnden Bedürfnisse der Politikberatung angepasst sind.
· Bisher können mit den vorhandenen sektoralen Systemen nur Produktions- und Einkommenseffekte prognostiziert werden. Über die ökologischen Auswirkungen können keine Aussagen gemacht werden. Diese sind allerdings für eine umfassende Beurteilung von agrarpolitischen Massnahmen notwendig. Auch sind keine Angaben über die Prognosegüte des Modells möglich, welche die Transparenz und Akzeptanz der Modellergebnisse fördern.
· Im Bereich Analyse der Vergangenheitsentwicklung hat sich gezeigt, dass unzureichende Informationen über die Produktivitätsentwicklung der Landwirtschaft vorliegen. Aussagen über die Wettbewerbsfähigkeit des Agrarsektors werden jedoch zunehmend wichtiger zur Beurteilung der ökonomischen Nachhaltigkeit des schweizerischen Agrarsektors.
· Im Bereich Prognose gibt es bisher keine Informationen über die sektorale Einkommensentwicklung für den Zeitraum 2008-2011. Diese sind allerdings für die Ausgestaltung des Zahlungsrahmens von 2008-2011 von grosser Bedeutung.


Project aims
(German)

1. Das System SILAS zur Analyse und Prognose des Agrarsektors verfügt über aktuelle Datengrundlagen und Methoden (BTS, RAUS, Biologischer Landbau, Sömmerungsgebiet). Für das System sind Tests zur Messung der Prognosegüte des Systems entwickelt.
2. Ein Modul zur Darstellung der Umweltwirkungen von politischen Massnahmen ist verfügbar.
3. Die Produktivitätsentwicklung der Schweizer Landwirtschaft in der Vergangenheit ist bekannt.
4. Grundlagen für die Finanzierungsbotschaft 2008 bis 2011 sind bereitgestellt.
5. Kurzfristige Anfragen des BLW können im Rahmen der verfügbaren Ressourcen beantwortet werden.


Transfer and application
(German)

Für spezifische Informationen kontaktieren Sie bitte die angegebene Person.


Transfer and application
(French)

Pour des informations supplémentaires veuillez contacter la personne indiquée.


Transfer and application
(Italian)

Per ulteriori informazioni vogliate contattore il responsabile menzionato.


Transfer and application
(English)

For more detailed information please contact the person in charge of the project


Knowlegde improvements / Publications
(German)

Bareth G. und Angenendt E., 2003. Ökonomisch-ökologische Modellierung von klimarelevanten Emissionen aus der Landwirtschaft auf regionaler Ebene. Berichte über Landwirtschaft. März 2003.Cypris Ch., 2000. Positive Mathematische Programmierung (PMP) im Agrarsektormodell RAUMIS. Schriften-reihe der FAA, Bonn 2000.
Mack G. und Ferjani A., 2002. Auswirkungen der Agrarpolitik 2007. Modellrechnungen für den Agrarsektor mit Hilfe des Prognosesystems SILAS. Studie im Auftrag des BLW. FAT Tänikon.Mack G., Mann S. und Pfefferli S., 2003. Sektorale Auswirkungen der Aufhebung der Milchkontingente und Umlagerung der Stützung. Folgestudie "Umlagerung Milchpreisstützung", Teil 4. Studie zuhanden des Bundesamtes für Landwirtschaft. FAT Tänikon.
Umstätter J., 1999. Calibrating Regional Production Models Using Positiv Mathematical Programming. Studien der Agrar- und Umweltpolitik, Aachen 1999.


Process / State of work
(German)

Bisher verfügbare Modelle:Seit 1996 entwickelt die FAT sektorales Angebotsmodell für die Schweizer Landwirtschaft (SILAS). Dieses Modell wurde schon für diverse Fragestellungen eingesetzt.Arbeitsvorgang
· Regelmässige Aktualisierung der Datengrundlagen und der Handbücher zum Unterhalt von Modell und Daten
· Fortschreiben des Prognosehorizontes
· Einbau eines Umweltmoduls
· Entwicklung, Tests und Integration von methodischen Neuerungen
· Erstellen von sektoralen Prognosen über die Einkommensentwicklung bis 2011
· Messen der Produktivitätsentwicklung des Agrarsektors


Customers / Reporting
(German)

Kunden
Verwaltung

Kundennutzen
Entscheidungsgrundlagen für
- agrarpolitische Weichenstellungen
- Ausgestaltung der Massnahmen und Einsatz der Bundesmittel.

Berichterstattung
Forschungsberichte,
Wissenschaftliche Publikationen,
Handbücher mit Modelldokumentationen


Publications / Results
(German)

Für spezifische Informationen kontaktieren Sie bitte die angegebene Person.


Publications / Results
(French)

Pour des informations supplémentaires veuillez contacter la personne indiquée.


Publications / Results
(Italian)

Per ulteriori informazioni vogliate contattore il responsabile menzionato.


Publications / Results
(English)

For more detailed information please contact the person in charge of the project